F. COUTTS

KURZBIOGRAPHIE
FREDERICK COUTTS

8. GENERAL

21.09.1899 - 06.02.1986

 

General von 1963-1969 gewählt mit 64 Jahren

 

Nationalität: GB

 

Highlights: Internationale Hundertjahr-Feier 1965 in London, Geburtsstunde der Joystrings und erste Produktion eines Musicals von Gowans/Larsson.

 

Besondere Merkmale: General Coutts war ein Kommunikator in mündlicher wie in schriftlicher Form. 

Autor der folgenden Bücher: The Timeless ProphetsThe Call of Holiness (1957); Essentials of Christian Experience (1969) ; The Better Fight (1973); No Discharge in this War (1975); Bread for My Neighbour (1978); The Spendour of Holiness (1983).

 

Name und Vorname der Ehefrau: LEE Bessie (Leutnantin), Heirat: 1925, gestorben: 1967.

GATRALL Olive (Kommissärin), Heirat: 1970, gestorben: 1997.

Heilsarmee Museum & Archiv

Laupenstrasse 5

(Eingang Hofseite)

3001 Bern

Tel. 031 388 05 79

Öffnungszeiten

Di. - Fr. 9 -  17 Uhr

Samstag auf Anfrage.

Anfahrt

Details finden Sie hier.

Agenda

Weihnachten im Gefängnis

Do. 14. Dez. 2017, 18.30 Uhr

Wie erleben Gefangene die Feiertage?  Ein Abend voller Emotionen, mit Frau Marlise Pfander, ehem. Gefängnis-direktorin und mit weihnacht-lichem Night-Shopping im Heilsarmee-Shop.

 

WECHSELAUSSTELLUNG

Die Heilsarmee im Gefängnis

1. März – 16. Februar 2018

 

GESCHLOSSEN

Das Museum bleibt an folgenden Tagen geschlossen:

27.12.2017-15.1.2018

 

EVENTS

16.02.2018 |16 Uhr Finissage

 

Glauben und Handeln

"Mein erster Gedanke war einfach, die Leute zu retten und sie der Kirche zu übergeben. Dies liess sich.... nicht durchführen: Erstens wollten sie nicht gehen, zweitens waren sie dort nicht willkommen, und drittens brauchten wir wenigstens einige von ihnen selbst, damit sie uns halfen, andere zu retten. So waren wir gezwungen, für die Bekehrten selbst zu sorgen." 

William Booth, Gründer der Heilsarmee ("Die Heilsarmee, Practical Religion - gelebter Glaube, Uwe Heimowski).

DE | FR